30/10/2021

#18 – Mario Meier – Männer brauchen Fördern und Fordern!

Mario Meier ist Männercoach, Mentor, Paartherapeut und Familienvater. Schon immer hat er sich für ein breites Spektrum hinsichtlich Persönlichkeitsentwicklung interessiert.


Angefangen hat er vor vielen Jahren mit der Physiognomie und Autogenem Training. Später faszinierten ihn alternative Heilmethoden, Meditation und die Quantenphysik. Zunehmend kam Yoga und die Atmung dazu und später auch der Zugang zu Tönen und Klängen.


Aufgewachsen ist Mario mit vielen Tieren und mitten in der Natur hat er sich immer schon als Teil einer belebten Welt gefühlt. Früh hatte er Kontakt mit seinem feinstofflichen Wesen und einem Urvertrauen, das er sich bis heute bewahren konnte.

Viele Menschen, die zu ihm kommen, sind abgeschnitten von der Verbindung zum imaginären und spirituellen. Das macht sie hilflos und orientierungslos und oft suchen sie Ausgleich im Streben nach Macht oder materiellen Werten. Mario bemerkt, dass es viel Achtsamkeit und Langsamkeit braucht, um eine neue Begegnungen mit dem fühlbaren Sein zu erleben.

Er sagt aber auch ganz deutlich, dass die Zeit des Jammerns vorbei ist und es für uns Männer darum geht Verantwortung für unsere Wunden und deren Heilung zu übernehmen. Denn der Weg zur Männlichkeit führt unvermeidbar über den Frieden mit dem eigenen Vater. Wie auch könnte ein Mann sich selbst lieben, der die Wurzeln seiner Männlichkeit ablehnt.

Diese und einige mehr seiner Geheimnisse, die zu innerer Freiheit und Glückseligkeit führen, erfährst Du in diesem Gespräch.

—–

Webseite Mario Meier

Webseite Männertraining